Onlinekurs 

Kommunikation mit Markersignalen

Hast du das Gefühl, dein Hund weiß gar nicht, was du von ihm möchtest?

  • Wünschst du dir eine gemeinsame Sprache mit deinem Hund?
  • Wünschst du dir, dass dein Hund gern mit dir zusammenarbeitet?
  • Wünschst du dir, dass dein Hund deine Signale und Kommandos ausführt?

Dann haben wir den schnellsten Weg zu einer gemeinsamen Sprache mit deinem Hund für dich!

1.
Ein Markersignal ist ein echtes Multitalent. 

Du lernst, wie du ein Markersignal einsetzen kannst und was ein Markersignal alles kann. 

2.
Welches Markersignal passt zu dir?

So findest du das passende Markersignal für dich.

3.
So baust du ein Markersignal auf.

Wir zeigen dir, wie du ein Markersignal aufbaust, damit du es erfolgreich einsetzen kannst. 

4.
In vier Schritten zum Profi!

In vier Schritten zeigen wir dir, wie du es schaffst, dass dein Markersignal dir ohne zu überlegen über die Lippen kommt. Denn genau an diesem Punkt scheitern viele, weil der Übergang zum Alltag fehlt. Ich zeige dir, wie du das schaffen kannst. 

Deine Trainerin Ulrike Seumel

Ich bin Ulli und seit 2012 unterstützen mein Team und ich Halter*innen mit ängstlichen und aggressiven Hunden. Ich bin überzeugt davon, dass eine gemeinsame Sprache mit dem Hund deinen Alltag und dein Training revolutioniert.

Da ich selbst kein Hund bin, war mir schnell klar, dass ich nicht wie ein Hund kommunizieren kann. Eine ganze Zeit wusste ich aber nicht, wie ich meinem Hund Paco Signale effektiv beibringe und ihm zeige, was mir wichtig ist und was er tun soll. Als ich die Arbeit mit Markersignalen kennengelernt habe, fand ich sie ganz nett - aber nach kurzer Zeit wurde mir erst wirklich klar, was ich damit erreichen kann. Meinen Katzen habe ich damals innerhalb von vier Tagen beigebracht eklig schmeckende Tabletten auf Signal zu essen und sie hatten Spaß dabei. 

Mit Paco konnte ich dank des Markersignals nicht nur seine Ängste in den Griff bekommen, sondern auch den Rückruf, wichtige Alltagssignale und Tricks aufbauen und stark verbessern. 

Der Aufbau eines positiven Markersignals verbessert nicht nur dein Training, sondern verschafft dir auch einen neuen und einzigartigen Zugang zu deinem Hund.

Was dich im Onlinekurs Kommunikation mit Markersignalen erwartet:

Du erhältst die Inhalte als PDF zum Lesen und Ausdrucken.

Mit Videos und Audios kannst du ganz einfach alle umsetzen.

Du kannst 10 Jahre auf alle Inhalte zugreifen - wann und so oft du willst.

Du erhältst:

  • 4 Module als PDF zum Ausdrucken und Herunterladen
  • Checklisten und Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Audios zu jedem Modul
  • Trainingsvideos
  • 10 Jahre Zugang zu allen Inhalten und Aktualisierungen des Online-Kurses

Deine Investition beträgt

67 Euro inkl. MwSt.

Nach dem Klick auf den Kaufen-Button wirst du zum Bestellformular weitergeleitet. 

SICHERE ZAHLUNG DANK VERSCHLÜSSELTER DATENÜBERTRAGUNG

Du hast Fragen? Dann schreibe an [email protected]. Wir werden dir so schnell wie möglich antworten.

Was Teilnehmer*innen sagen...

Anita und Perla

Entspannt jede Situation gemeinsam meistern!

Meine Hündin Perla ist ca. 5 Jahre alt. Wir haben schon mit Futter geübt, jedoch ohne Markersignal. In schwierigen Situationen nahm sie das Futter manchmal nicht und ich wusste dann nicht weiter. Was mich frustrierte. Das Markersignal hilft uns BEIDEN entspannt JEDE Situation anzugehen. Der Online-Kurs half mir nochmal ihr Verhalten zu verstehen, es hinzunehmen ohne zu urteilen und ohne das Verhalten mit negativen Emotionen zu verbinden.

Anna und Jimmy

Mein Hund weiß endlich, was ich will.

Jimmy hat gelernt, dass wir ein Team sind und dass er sich auf mich verlassen kann. Durch die Einführung des Markersignals weiß er ganz genau, welches Verhalten er vermehrt zeigen soll. Wenn wir nun durch schwierige Stellen im Verkehr laufen und Jimmy merkt, dass er es allein nicht schafft, blickt er zu mir und macht sich bemerkbar. Ich verstehe ihn nun viel besser und kann ihm in schweren Situation beistehen.

Alex mit Tyra

Mir wurden die Augen geöffnet. 

Ich bin total happy euch in der Nähe zu haben und habe mich gleich mal in eurer Community angemeldet. Wir haben mit Tyra schon riesige Erfolge gefeiert und wachsen stetig zusammen. Mein Plan ist nun, das Theoretische noch ein wenig aufzusaugen und dann zu euch ins Kompakttraining zu kommen, um an der Umsetzung zu feilen.
Danke für den Onlinekurs Markersignale. Er hat mir sehr die Augen geöffnet. Ich würde mich riesig freuen, wenn es eine Möglichkeit auf euer Kompakttraining gibt und freue mich schon riesig auf unsere Zusammenarbeit.

Ist dieser Onlinekurs der Richtige für dich?

Um herauszufinden, ob dieser Kurs zu dir passt, solltest du folgende Punkte aufmerksam lesen:

Der Kurs passt zu dir,

  • wenn du mit Belohnungen arbeiten möchtest.
  • wenn du eine gemeinsame Sprache mit deinem Hund aufbauen möchtest.
  • wenn du Spaß am Training mit deinem Hund haben möchtest.
  • wenn du dir einen Hund wünschst, der freiwillig mit dir zusammen arbeitet.

Der Kurs passt NICHT zu dir,

  • wenn du nicht mit Belohnungen arbeiten möchtest.
  • wenn du eine persönliche Betreuung von mir möchtest.
  • wenn du erwartest, dass im Kurs der Aufbau von Signalen wie Sitz & Co. beschrieben wird.
  • wenn du glaubst, dass allein der Kauf des Kurses sofort alle Probleme mit deinem Hund löst.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange kann ich auf den Kurs zugreifen?

Was passiert, nachdem ich den Kurs gekauft habe?

Brauche ich Vorwissen, um den Kurs zu absolvieren?

Ich habe eine weitere Frage und kann hier darauf keine Antwort finden?

Wie oft kann ich auf den Kurs zugreifen?

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich, um den Kurs zu absolvieren?

Wie kann ich den Kurs bezahlen?

Wird mir eine Rechnung ausgestellt?

Du erhältst:

  • 4 Module als PDF zum Ausdrucken und Herunterladen
  • Checklisten und Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Audios zu jedem Modul
  • Trainingsvideos
  • 10 Jahre Zugang zu allen Inhalten und Aktualisierungen des Online-Kurses

Deine Investition beträgt

67 Euro inkl. MwSt.

Nach dem Klick auf den Kaufen-Button wirst du zum Bestellformular weitergeleitet.

SICHERE ZAHLUNG DANK VERSCHLÜSSELTER DATENÜBERTRAGUNG

Nach erfolgreicher Bestellung erhältst du eine E-Mail mit deinen persönlichen Login-Daten, um sofort auf deinen Onlinekurs und alle Inhalte zugreifen zu können - auch um 3 Uhr nachts.

Es sind noch Fragen offen geblieben, dann schreibe uns an [email protected].

Was Teilnehmer*innen sagen...

Jeanette mit Higgins

Das Markerwort nutzen wir jetzt täglich.

Das Training mit Markersignalen war für mich komplett neu, aber durch die super Anleitung des Online-Kurses konnte ich unser Markerwort "Jep" perfekt aufbauen. Seither nutze ich das Markerwort täglich im Training mit unserem Hund. Auch wenn es bei Hundebegegnungen noch ab und zu hapert, konnte ich hier anfangs auch schon Besserungen erzielen und bin super dankbar, dass ich euch gefunden habe.
Den Podcast verfolge ich auch gerne und finde das was ihr tut, wirklich super.

Ilse mit Hippie

Mir wurden die Augen geöffnet. 

Ich bin begeisterter Podcast Hörer und habe auch den Kurs "Kommunikation mit Markersignalen". Heute konnte/musste ich das erste Mal das Gelernte einsetzten! Es ging alles automatisch. Hund (Jagdhund größer als meiner) ohne Leine und Halter kam auf mich und meinen angeleinten Hippie zu. Ich rief ein lautes, bestimmtes "STOPP", beide Hunde blieben stehen, der fremde Hund wendete den Blick und daraufhin liefen wir ruhig weiter. Ich bin sooo stolz auf Hippie und mich.
Ohne die vielen Ratschläge hätte ich das sicher nicht geschafft, danke dafür.

Beate mit Remy

Trotz Krankheit schlägt das Training an. 

Mein Remy hat Addison. Durch seine Krankheit treten immer wieder Probleme in Stresssituationen auf, ich muss das Training seeehr langsam steigern und sehr feinfühlig verändern. Er ist ängstlich gegenüber fremden Hunden und auch manchmal gegenüber ungeduldigen Menschen. In seiner Angst geht er nach vorne.
Durch das positive Verstärken, zuerst von allen Situationen, nun schon weniger, hat sich sein Selbstbewusstsein verbessert. Es funktioniert!!!!!
Wir haben auch am Verdoppeln des Rückrufs gearbeitet und das hat heute bei Wildsichtung geklappt….Jackpot.
Als I-tupfer mussten wir an drei Riesenschnauzern vorbei, die sehr erregt hinter dem Gartenzaun protestierten. Remy hat geradeaus geschaut und wir sind in einem kleinen Bogen vorbei gelaufen. Das hatte er noch nie geschafft, ohne in der Leine zu hängen.
Wir machen auf unserem Weg weiter, denn es lohnt sich!!!!!!!!
Ich will Danke sagen.

Wir freuen uns auf dich und wünschen deinem Hund und dir noch eine tolle Zeit.

Ulrike Seumel

PS: Du kannst noch heute mit dem Training beginnen, um besser mit deinem Hund zu kommunizieren.

© Dog It Right, 2021

Impressum | Datenschutz