Trennungsstress Kompakt

Für alle, die einen Hunden wollen, der entspannt allein bleiben kann.


Du hast schon ewig nicht mehr entspannt deine Wohnung ohne deinen Hund verlassen. Nicht mal kurz zum Einkaufen. Denn für deinen Hund bedeutet allein bleiben Stress. Und für dich auch, weil du dich um deinen Hund sorgst und nicht weißt, ob dein Hund dein Sofa zerstört oder stundenlang jault. Es wäre so viel leichter, wenn dein Hund ein paar Stunden allein bleiben kann und dabei keinen Stress hat.

Dabei helfen wir dir

Du kannst ohne Sorge deine Wohnung verlassen, weil du weißt, dass es deinem Hund gut geht und er entspannt allein bleibt. Du kannst dich wieder frei bewegen und auch ohne Hund dein Zuhause verlassen. Deshalb unterstützen wir dich mit unserem 1:1 Training Trennungsstress Kompakt und gehen das mit dir und deinem Hund gemeinsam an. Dieses Training funktioniert 100% online.

Strukturiertes Training

Wir zeigen dir, wie du das Training am Alleinbleiben strukturiert angehst und deine Dog It Right Trainer*in begleitet dich eng im Training. 

Du bleibst dran!

Wir sorgen dafür, dass du dran bleibst, weil du weißt, was du trainieren musst und dein wöchentliches Training mit deiner Dog It Right Trainer*in.

Support durch Trainer*in

Du musst nicht selbst entscheiden, wann Zeit für den nächsten Trainingsschritt ist. So gehst du weder zu schnell vor im Training, noch bleibst du stecken.

Warum du bei Trennungstress Kompakt dabei sein musst:

Du kannst wieder Abendessen gehen mit deinem*r Partner*in oder Zeit mit Freund*innen außerhalb deiner Wohnung. . Zeit ohne ihren Hund,

Du kannst auf Arbeit gehen ohne schlechtes Gewissen und ständig daran denken zu müssen, was dein Hund jetzt wieder anstellt und wie er allein leidet.

Du kannst dein Zuhause auch ohne deinen Hund verlassen und weißt, dass es ihm gut geht, wenn du weg bist.

Du kannst dich darauf freuen, wieder nach Hause zu kommen und für deinen Hund ist das kein purer Stress mehr.

Deine Trainerin Nathalie Siara

Seit 2020 begleitet und trainiert Nathalie Hundehalter*innen im bei Dog It Right. Online unterstützt sie dich und deinen Hund dabei, dass Alleinbleiben easy für euch beide wird.

Sie eine zwei-jährige Ausbildung zur Hundetrainerin bei der ATN Akademie Deutschland und eine Coaching-Ausbildung in Berlin absolviert, um dich und deinen Hund optimal im Training zu unterstützen.

Das bekommst du in Trennungsstress Kompakt

Statt zu jaulen oder deine Wohnung zu zerstören, schläft und chillt dein Hund, wenn du nicht da bist.

  • Fragebogen vor dem Trainingsstart
  • Vorgespräch mit deiner Trainerin Nathalie Siara
  • Theoretische Einführung via Zoom für dich, damit du weißt, was du wie umsetzen sollst, wie die Protokolle funktionieren und wie du deinen Hund beim Alleinbleiben filmen musst. (Plus Aufzeichnung als Video)
  • Wöchentliches Live-Training via Zoom mit Trainerin Nathalie Siara plus Aufzeichnung als Video.
  • 4 bis 5 Protokolle pro Woche für die Trainingseinheiten mit deinem Hund, damit du genau weißt, woran du wie trainieren musst.
  • Videoanalyse und Protokoll-Auswertung durch Trainerin Nathalie Siara

Schritt 1

Du füllst den Fragebogen aus und buchst ein kostenloses Vorgespräch.

Schritt 2

Wir klären deine offenen Fragen.

Schritt 3

Du startest dein Training bei uns.

Du möchtest dabei sein?

Dann buche jetzt dein kostenloses Vorgespräch mit uns. Fülle dazu den Fragebogen aus und wähle dann einen Termin im Buchungskalender aus.

Im kostenlosen Vorgespräch klären wir deine offenen Fragen, damit du gut informiert entscheiden kannst, ob Trennungsstress Kompakt das richtige Training für deinen Hund und dich ist.

Deine Investition

Wenn du dich für Trennungstress Kompakt entscheidest, dann buchst du unser Training für drei Monate. So können wir dich und deinen Hund optimal begleiten.

Für die meisten Hunde sind drei Monate Training perfekt. Wir können dir aber vorher nicht garantieren, dass das für dich und deinen Hund ausreichend ist.

Falls du nach den drei Monaten Training weiterhin unseren Support brauchst, sind wir gern weiterhin für dich da und du kannst ab dem 4. Monat die Monate einzeln dazu buchen.

1. Monat

  • Vorgespräch mit Nathalie Siara am Telefon zum Start
  • Fragebogen
  • 60 Minuten theoretische Einführung via Zoom für dich, damit du weißt, was du wie umsetzen sollst, wie die Protokolle funktionieren und wie du deinen Hund beim Alleinbleiben filmen musst.
  • Aufzeichnung deiner theoretischen Einführung
  • Jede Woche 30 Minuten Live-Training via Zoom mit Trainerin Nathalie Siara (4x30 Minuten im Monat)
  • Aufzeichnung der Trainings als Video
  • 4-5 Protokolle pro Woche zum Training
  • Videoanalyse und Protokoll-Auswertung durch Trainerin Nathalie Siara

Investition im 1. Monat: 649,00 Euro

2. Monat

  • Jede Woche 30 Minuten Live-Training via Zoom mit Trainerin Nathalie Siara (4x30 Minuten im Monat)
  • Aufzeichnung der Trainings als Video
  • 4-5 Protokolle pro Woche zum Training
  • Videoanalyse und Protokoll-Auswertung durch Trainerin Nathalie Siara

449,00 Euro

3. Monat

  • Jede Woche 30 Minuten Live-Training via Zoom mit Trainerin Nathalie Siara (4x30 Minuten im Monat)
  • Aufzeichnung der Trainings als Video
  • 4-5 Protokolle pro Woche zum Training
  • Videoanalyse und Protokoll-Auswertung durch Trainerin Nathalie Siara

449,00 Euro

Optional: 4. Monat oder mehr

Für alle, die Nathalie als Trainerin weiter an ihrer Seite haben wollen auch über drei Monate hinaus. Nathalie wird dich am Ende des 3. Monats beraten, ob du weiterhin unsere Betreuung brauchst. Du kannst ab dem 4. Monat jeden weiteren Monat einzeln dazu buchen.

  • Aller zwei Wochen 30 Minuten Live-Training via Zoom mit Trainerin Nathalie Siara (2x30 Minuten im Monat)
  • Aufzeichnung der Trainings als Video
  • 4-5 Protokolle pro Woche zum Training
  • Videoanalyse und Protokoll-Auswertung durch Trainerin Nathalie Siara

Deine Investition pro Monat: 279,00 Euro

Faq

Ich wohnt nicht in Potsdam, kann ich trotzdem bei euch trainieren?

Das Training läuft 100% online ab und deshalb kannst du von überall aus bei uns trainieren.

Ist das Training nur für Welpen geeignet?

Das Training eignet sich für alle Hunde. Egal, ob dein Hund schon massiv gestresst ist beim Alleinbleiben oder du das Training zum ersten Mal starten willst. Es eignet sich auch für die, die zwar allein in einem Zimmer chillen können, aber dann aus der Haut fahren, sobald sie den Haustürschlüssel hören.

Unsere 1:1 Betreuung Trennungsstress 2.0 ist perfekt für dich:

  • wenn du aktiv trainieren möchtest.
  • wenn du unter der aktuellen Situation leidest und es jetzt endlich durchziehen willst.
  • wenn du schon andere Trainingsmethoden versucht und sie nicht funktioniert haben.
  • wenn dein Hund bis zu einem bestimmten Zeitpunkt allein bleiben muss.

Mein Hund muss schon allein bleiben, behindert das das Training?

Dieses Training funktioniert perfekt, wenn der Hund während das Training läuft nicht allein bleiben muss und dabei gestresst ist. Wir wissen, dass das nicht immer möglich ist. Wenn der Hund allein und gestresst ist, wird der Trainingsprozess länger dauern.

Wir haben noch mehr Probleme im Alltag, müssen diese auch trainiert werden?

Es kann passieren, dass wir dir zusätzliches Training empfehlen, wenn dein Hund noch andere “Großbaustellen” in seinem Leben hat. Oft bedingen sich Trennungsstress und andere Ängste – und dann kann es sein, dass du das parallel angehen solltest. Deine Trainerin Nathalie Siara wird das im Blick behalten und dir ggf. weiteres Training empfehlen. Sie kann dich aber im Rahmen von Trennungsstress 2.0 dazu nicht beraten. Du kannst aber jederzeit bei uns dazu auch ein Kompakttraining buchen oder wir empfehlen dir eine gute Trainer*in vor Ort bei dir.

Warum 4 bis 5 protokolle pro Woche?

Weil es unterschiedlich ist, wie viele Trainingseinheiten ein Hund pro Woche schafft. Nathalie entscheidet das individuell, denn es ist wichtig, dass ihr effektiv vorankommt und ihr gleichzeitig den Hund nicht überfordert.

Wie viel Zeit brauche ich in der Woche für Training?

Du solltest neben den Trainingseinheiten mit Trainerin Nathalie Siara (pro Woche 30 Minuten) vier bis fünfmal pro Woche jeweils 25 Minuten Zeit für Training haben.

Wie lange dauert es bis mein Hund 30 Minuten allein bleiben kann?

Das können wir pauschal nicht beantworten. Die meisten brauchen drei bis vier Monate. Es gibt Hunde, bei denen geht es schneller und andere brauchen länger. Nach drei Monaten kannst du das Training sehr wahrscheinlich allein weiter fortsetzen oder auf den günstigeren "kurzen" Monat wechseln.

Bereit endlich wieder entspannt die Wohnung zu verlassen?

Fülle den Fragebogen aus und buch dein kostenfreies Vorgespräch.