#55: Stress bei Hunden mit Dr. Janey May

Ist dein Hund gestresst? Dann solltest du das sofort ändern! Unter Stress lernt dein Hund schließlich nichts. Stress musst du vermeiden!
Das sagt dir ein Teil der Hundehalter*innen. Der andere Teil zuckt vielleicht mit den Schultern und sagt: Das muss dein Hund lernen. 

Was stimmt jetzt also? Solltest du Stress komplett vermeiden oder ist es gut, wenn dein Hund hin und wieder gestresst ist? Und woran erkennst du überhaupt Stress bei deinem Hund?

Zu Gast in dieser Folge ist Dr. Janey May. 

Dr. Janey May ist Hundetrainerin und Tierärztin mit Tätigkeitsschwerpunkt Verhaltenstherapie beim Hund und hat sich dem bedürfnisorientierten Umgang mit Hunden, dem entsprechenden Miteinander von Tier und Mensch und dem Thema Hund und Kind Sicherheit verschrieben. Sie lebt mit Mann, Tochter und 3 Hütehunden am Chiemsee. Offline ist sie seit vielen Jahren eine Kompetenzgröße, gefragte Expertin, Autorin und Referentin. 

Du erfährst in dieser Folge:

  • Was Stress ist.
  • Woran du Stress bei Hunden erkennst. 
  • Was bei Hunden Stress verursacht.
  • Was du tun kannst, wenn dein Hund gestresst ist.
  • Wie du du Stress vermeiden kannst und ob das überhaupt nötig ist.

Weiterführende Links zur Episode

 

 

 

Verpasse keine neuen Podcast-Folgen mehr!

Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse speichern, um dir unseren kostenlosen Newsletter per E-Mail zusenden zu können. In jeder E-Mail, die du von uns erhältst, findest du einen Link, mit dem du dich sofort austragen und deine Daten dauerhaft löschen kannst. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung!